Weihnachtsgeschenk der Oberbürgermeisterin beim CappuKino

DruckversionPer e-Mail versenden
Pressemitteilung der Stadt Bruchsal
Donnerstag, 17. Dezember 2009 - 14:11

Laptop für „Neues Altern in der Stadt“

Bruchsal (pa). Der Vorhang glitzert seidig, rote Plüschsessel laden zum Verweilen ein – 258 Besucher unterschiedlichen Alters freuen sich auf „Slumdog Millionär“, der als letzter Film in diesem Jahr von der Projektgruppe NAIS „Neues Altern in der Stadt“ im Rahmen des CappuKinos im Cineplex gezeigt wird. Freuen können sich auch die Veranstalter, denn die Kinoreihe für alle Generationen kommt bei Vielen gut an. Schließlich ist das CappuKino unter dem Motto „Zusammen ist man weniger allein“ nicht nur für Senioren ein guter Treffpunkt und eine gute Gelegenheit, ins Gespräch mit anderen Menschen zu kommen. Und das zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Laptopübergabe

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick bedankte sich bei den NAIS-Verantwortlichen für Ihre gute Arbeit (hintere Reihe v.l. Rolf Freitag, Volker Falkenstein und Dieter Müller). Foto: pa

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick nahm dies zum Anlass, sich vor Ort bei den ehrenamtlichen Organisatoren des CappuKinos sowie dem Kooperationspartner Cineplex zu bedanken und den NAIS-Verantwortlichen einen Laptop zu überreichen: „Sie leisten hier eine großartige Arbeit, die ich gerne unterstützen will.“ Über dieses Weihnachtsgeschenk freute sich das NAIS-Projektteam besonders, da der alte Laptop stark reparaturbedürftig war und den gestiegenen Anforderungen des Projektes nicht mehr genügte. So soll der Laptop insbesondere auch beim Internet-Treff der Arbeitsgruppe „Geistig fit und aktiv“ eingesetzt werden. Hans-Dieter Müller, Sprecher der Arbeitsgruppe, bedankte sich herzlich für das Geschenk und lud die Besucher ein, beim Internettreff mitzumachen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen