Versuchter Überfall auf Sparkasse in Kronau

DruckversionPer e-Mail versenden
Dienstag, 26. April 2011 - 17:21

Kronau, nördlicher Landkreis Karlsruhe. Ein Raubüberfall auf die an der Hauptstraße in Kronau gelegene Filiale der Sparkasse Kraichgau ist am Dienstagnachmittag im Versuch steckengeblieben.

Ein etwa 20 Jahre alter Täter hatte den Schalterraum gegen 14.20 Uhr betreten und einer Bankbediensteten einen Zettel mit der Aufschrift "Achtung Überfall" vorgelegt. Als ihm hierauf kein Geld ausgehändigt wurde, verließ der vermutlich nicht bewaffnete Mann die Filiale und flüchtete in Richtung Kislauer Weg.

Die sofort nach Bekanntwerden der Tat von der Polizei ausgelöste Fahndung nach dem verhinderten Räuber führte trotz Einsatzes aller zur Verfügung stehenden Kräfte, darunter auch der Besatzung eines Polizeihubschraubers, bislang nicht zum Erfolg.

Bei ihren Ermittlungen setzen die Beamten der Kriminalpolizeiaußenstelle Bruchsal auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Täter ist etwa 20 Jahre alt, hat ein auffallend eckiges Gesicht und ist von leicht korpulenter Statur. Er hat dunkles kurzes Haar und trug eine knielange bunte Hose, ein quergestreiftes T-Shirt sowie eine dunkle Sonnenbrille.

Hinweise auf den Beschriebenen oder sonst sachdienliche Angaben werden rund um die Uhr unter Telefon (0721) 939-5555 vom Kriminaldauerdienst in Karlsruhe entgegen genommen.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen