Verarmt im Knast? Auch in Bruchsal?

DruckversionPer e-Mail versenden
Ein Bericht von wo man nicht hin will.
Samstag, 27. März 2010 - 22:13

Ein Häftling der Bruchsaler Justizvollzugsanstalt macht seinem Unmut Luft über die von ihm so gesehene "Verarmung im Knast":

"Auch und gerade vor Gefängnismauern macht die Armut nicht halt. Im Folgenden soll von staatlich geförderter Armut die Rede sein, wenn nämlich im Zuge von Einsparungen die Entlohnung der Gefangenenarbeit gekürzt wird."

Zum Weiterlesen: Verarmt im Knast

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen