Unterwegs mit Nelly. Heute: Rohrbacher Hof.

DruckversionPer e-Mail versenden
Los del Molino
Montag, 5. September 2011 - 8:03

Rohrbacher Hof

Rohrbacher Hof

Heute (Sonntag, 04. September) wollte ich mit meinem Hund lediglich einen Hohlweg erkunden, den ich noch nicht kannte. Er befindet sich am Ende des Rohrbachtals und er zeigt eine Seltenheit: Es kreuzen sich hier zwei Hohlwege, der eine zeigt im unteren Teil noch eine rudimentäre Pflasterung, jedoch nicht so, wie wir sie kennen, sondern eher so, wie man sie aus dem Mittelalter oder von Römerstraßen kennt. Möglich wäre ja alles, denn der Weg ist tief eingegraben, ist also sehr alt, und er stellt die kürzeste Verbindung zwischen dem Kraichtal und dem Saalbachtal, also Bruchsal, dar. Bruchsal ist ja schon seit der Steinzeit als Knotenpunkt vieler Straßen bekannt, am bekanntesten ist die West-Ost-Verbindung von Frankreich bis nach Österreich. Der Kraichgau war eben leichter zu durch- oder überqueren als Odenwald oder Schwarzwald. Ich fuhr also mit dem Auto bis zum oberen Rohrbachtal, stellte dieses dort ab und ging zu Fuß weiter (unten stehendes Video zeigt eine kurze Wegbeschreibung):

Bei der erwähnten Kreuzung der zwei Hohlwege bog ich nach links ab den Hügel hinauf. Oben angekommen bot sich ein Blick ins Saalbachtal und ins Kraichtal, dann senkte sich der Hohlweg und führte wieder hügelabwärts, links und rechts Streuobstwiesen und Felder. Zu meiner Überraschung kam ich unten direkt im Rohrbacher Hof heraus, den ich für diejenigen, die ihn noch nicht kennen, gefilmt habe.

Rohrbacher Hof

Rohrbacher Hof

Zu meiner freudigen Überraschung fand gerade auch ein Event statt (es war ca. 14 Uhr), nämlich die “Rohrbacher Hofkultur - Matinee”, unter anderem mit der argentinischen Folkloregruppe “Los del Molino”.

Los del Molino

Los del Molino

Ich bin begeistert von dieser Gruppe. In ihren musikalisch und gesanglich perfekt vorgetragenen Liedern schwang ein Hauch von argentinischer Melancholie mit - überzeugen sie sich selbst und schauen Sie sich das Video unten an, Sie werden es nicht bereuen. Auf jeden Fall ist das Ambiente, die bauliche Umgebung und die Bewirtung für solcherlei Veranstaltungen geradezu ideal.

Rohrbacher Hof

Rohrbacher Hof-Kultur-Matinee

Ich werde in Zukunft dabei sein, wenn immer es mir möglich ist, zumal man das Ganze auch noch mit einem Spaziergang durch herrliche Natur verbinden kann. Man kann natürlich auch mit dem PKW direkt vor Ort gelangen, ich empfehle aber jedem den Weg, den ich genommen habe: Mit dem Auto ins obere Rohrbachtal, dort parken und zu Fuß ca. 20 Minuten durch einen typischen Kraichgauhohlweg über den Berg direkt in den Hof. Man hat dann alles, Bewegung, Natur und eine tolle Veranstaltung (auf Full HD oder 1080p klicken, nicht vergessen):

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.7 (14 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen