Treue und großes Engagement

DruckversionPer e-Mail versenden
429 Jubilare konnte die IG Metall Bruchsal-Bretten zu ihrer langjährigen Mitgliedschaft gratulieren. Dank und Anerkennung sprach auch Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg, im Bürgerzentrum Bruchsal aus
Sonntag, 26. Oktober 2014 - 19:34

Eberhard Schneider, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Bruchsal-Bretten, begrüßte die 230 Gäste mit den Worten: “Dass unsere Industriegewerkschaft Metall im Deutschen Gewerkschaftsbund zu den erfolgreichsten der Welt gehört, ist der Verdienst unserer Jubilare, von denen viele während der Aufbaujahre der Bundesrepublik zur Gewerkschaft gekommen sind. Mit ihrer tatkräftigen Unterstützung haben sie in schweren, aber auch hoffnungsvollen Zeiten sozial- und tarifpolitische Zeichen gesetzt“.

Die Lebensleistung der Jubilare würdigte in ihren Grußworten auch die Oberbürgermeisterin der Stadt Bruchsal Cornelia Petzold-Schick sowie der Oberbürgermeister der Stadt Waghäusel und SPD-Landtagsabgeordnete Walter Heiler. 

Roman Zitzelsberger blickte in seiner Festrede zurück auf die Eintrittsjahre der Jubilare. Beginnend mit dem Jahr 1954 erinnerte Zitzelsberger an die Nachkriegszeit, an den Wiederaufbau, an den Kampf um die Mitbestimmung, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Weihnachtsgeld, Vermögenswirksame Leistungen – keine Selbstverständlichkeiten, sondern Erfolge der Gewerkschaften in guten, teilweise aber auch schweren Zeiten.

Heute geht es nach wie vor um gute und sichere Arbeit, gute Löhne und eine ausreichende Rente, um qualifizierte Aus- und Weiterbildung. “Damals wie heute gilt: Demokratie darf nicht an den Werkstoren enden“, betonte Zitzelsberger.

Die Jubilarfeier der IG Metall Bruchsal-Bretten wurde in hervorragender Weise von der „break-dance Gruppe“ sowie „Die munteren Mütter“ feierlich umrahmt.

Geehrt wurden:

  • für 60-jährige Mitgliedschaft  12 Jubilare
  • für 50-jährige Mitgliedschaft   44 Jubilare
  • für 40-jährige Mitgliedschaft 110 Jubilare und
  • für 25-jährige Mitgliedschaft 263 Jubilare

 

60-jährige Jubilare:

Heinrich Derschner, Walter Losert, Hans Hermann Susott, alle Bretten; Peter Kreie, Martin Mergl, beide Bruchsal; Gerhard Rauch, Herbert Ehmann, beide Knittlingen; Achilles Walter, Östringen; Gerhard Benz, Sinsheim; Bernhard Geiss, Artur Meister, Kuno Schmidt, alle Ubstadt-Weiher.

Jubilare

60 Jahre Mitglied der IG Metall. Foto: IG Metall Bruchsal

50-jährige Jubilare:

Richard Fellhauer, Angelbachtal; Willi Dorwarth, Alois Seitner, Mathias Habermann, Franz Bader, Alexander Lang, Walter Stichs, alle Bretten; Helmut Dietz, Horst Hinz, Klaus Werner Köster, Gernot Maas, alle Bruchsal; Josef Nicklas, Jürgen Winter, Hans Grauli, alle Eppingen; Manfred Huber, Anton Hall, beide Forst; Rainer Notheis, Rudi Heim, beide Graben-Neudorf; Wolfgang Wintter, Paul Köhler, beide Hambrücken; Gertraude Dres, Gerda Schlindwein, beide Karlsdorf-Neuthard; Anton Reger, Karlsruhe; Ludwig Zisel, Kraichtal; Krimhilde Zischak, Rosa Zimmermann, beide Kronau; Wilhelm Meder, Kürnbach; Philipp Schuhmacher, Linkenheim-Hochstetten; Werner Koch,Oberderdingen; Roland Gäng, Johannn Scheyter, beide Oberhausen-Rheinhausen; Werner Arnold, Ölbronn-Dürrn; Hans Peter Dopfer, Östringen; Helmut Gillardon, Pforzheim; Alfred Schönhaar, Werner Polk, beide Philippsburg; Hannelore Schneider, Schotten; Hans Freiseis, St. Leon-Rot; Richard Mayer, Cäcilia Kowitz, beide Sternenfels; Kurt Hörl, Sulzfeld; Barbara Schuhmacher, Karl-Leo Würges, beide Waghäusel; Gerd Schaufelberger, Weingarten.

Jubilare

50 Jahre Mitglied der IG Metall. Foto: IG Metall Bruchsal

40-jährige Jubilare:

Hans Böhm, Elke Filsinger, Inge Stroh, alle Angelbachtal; Milica Altavilla, Hubert Blappert, Harald Blumhofer, Frank Böhm, Hayrettin Ciftci, Carmine De Vita, Krio Georgiev, Anica Haag, Doris Höfle, Vera Horvat, Günter Massell, Bernd Nussbaumer, Helmut Pfitzenmeier, Elke Schneider, Olivera Suflay, Milena Uzelac, Abdeslem Ziati, alle Bretten; Waltraud Ams, Adolf Daubner, Reinhold Gerber, Slavko Glibo, Jagodic Rade, Jürgen Kräh, Siegfried Liegat, Renate Liegat, Erwin Nagl, Johann Pentek, Milan Puric, Helene Stober, Eveline Zöller, alle Bruchsal; Manfred Bregler, Karl Hautzinger, Anton Kimmel, Renate Wesolowsky; alle Eppingen; Andreas Klein, Werner Luft, beide Forst; Rudolf Moder, Gemmingen; Jürgen Sefrin, Germersheim; Klaus Dieter Schäfer, Gernsheim; Mahmut Duman, Gondelsheim; Hermann Herzog, Werner Läpple, beide Graben-Neudorf; Luigi Ciani, Hagenbach; Theresia Decker, Albin Köhler, Franz Philipp, Doris Rödelstab, Anita Weilemann, alle Hambrücken; Sebahaddin Genc, Heidelberg; Wolfgang Haefele, Heilbronn; Rolf Elste, Ingrid in der Wische, Johannes Konieczny, Margarete Münch, Egon Schlindwein, Franz Weger, alle Karlsdorf-Neuthard; Bernd Wetzel, Dieter Wilhelm, beide Knittlingen; Volker Bender, Hildegard Ehmann, Rosa Herrhofer, Roland Kooss, Gunther Oberst, Erika Österle, Richard Rapp, Werner Zimmermann, alle Kraichtal; Dieter Schnepper, Kürnbach; Marcelle Grün, Roland Konrad, Armando Machado, alle Maulbronn; Friedrich Grotz, Mühlhausen; Rainer Huber, Neulußheim; Klaus Sauter, Oberderdingen; Gerhard Baumann, Günter Rothardt, beide Oberhausen-Rheinhausen; Paula Bordt, Herta Frank, Georg Hauck, Roland Knebel, Gerhard Scholz, Roland Spengler, Ingrid Weschenfelder, alle Östringen; Konstantino Kopras, Ötisheim; Gabriele Grabenauer, Rolf Kircheis, Otto Luttkus, Hüseyin Meral, Joachim Rau, Karl-Peter Reinhard, alle Philippsburg; Günter Hehn, Rheinfelden; Brigitte Kraft, Hilde Müller, beide Sinsheim; Claus-Dieter Sixt, Sternenfels; Norbert Kemmling, Holger Krüger, Manfred Scheffel, alle Sulzfeld; Bernhard Herberger, Hans Maurer, beide Ubstadt-Weiher; Alois Freidel, Monika Getrost, Sofie Hoffmann, Helmut Metzger, Gabriele Rückert, Gertrud Schauder, alle Waghäusel; Hans Joachim Heck, Waldhambach; Dieter Frey, Walldorf; Werner App, Zaisenhausen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen