An Tank- und Rastanlage Bruchsal zusammengebrochen - 17-Jährige als Lebensretterin

DruckversionPer e-Mail versenden
Pressemitteilung Polizeipräsidium Karlsruhe
Freitag, 2. Juli 2010 - 9:06


Danke!

Bruchsal. Mit Mund-zu-Mund-Beatmung und einer Herzmassage hat eine 17 Jahre alte Schülerin aus Maintal am Donnerstagmorgen einem 79 Jahre alten Mann aus Wiesbaden das Leben gerettet.
Der Rentner war an der Tank- und Rastanlage Bruchsal plötzlich zusammengebrochen und konnte nach Auskunft der herbeigeeilten Notarztes nur dank der sofortigen Erste Hilfe-Maßnahmen der 17-Jährigen reanimiert werden. Nach Erstversorgung und Stabilisierung wurde der Patient auf die Intensivstation einer Karlsruher Klinik verlegt.
Auch auf diesem Wege sagen Rettungsdienste und Polizei der Lebensretterin noch einmal herzlichen Dank.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.7 (9 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen