Tödlicher Verkehrsunfall bei Weingarten

DruckversionPer e-Mail versenden
Pressemitteilung Polizeipräsidium Karlsruhe
Donnerstag, 18. März 2010 - 23:16

Weingarten/Baden. Tödliche Verletzungen erlitt ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Pforzheim bei einem Verkehrsunfall am heutigen Donnerstag gegen 18.00 Uhr. Der Fahrzeuglenker war mit seinem Pkw auf der Landesstraße 559 von Weingarten aus in Richtung Jöhlingen unterwegs und kam im Verlauf einer leichten Rechtskurve aus bislang noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 73-jährigen Fahrzeuglenkers aus Stutensee zusammen. Für den 19-jährigen Fahrzeuglenker, der in seinem Pkw eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste, kam trotz schnellen Einsatzes der Rettungsdienste jede Hilfe zu spät. Der mittelschwer verletzte Senior wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die L 559 musste im Bereich der Unfallstelle bis gegen 21.10 Uhr voll gesperrt werden, die Umleitung des Verkehrs erfolgte durch Polizeibeamte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 9 000 Euro.

Die Ermittlungen wurden durch die Verkehrsunfallaufnahme der Polizei Karlsruhe übernommen und dauern an.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen