Stadtverwaltung Bruchsal wählt neuen Personalrat

DruckversionPer e-Mail versenden
Markus Gramlich zum neuen Personalratsvorsitzenden bestimmt
Freitag, 26. September 2014 - 13:56

Bruchsal (pa) | Nach vierjähriger Amtsperiode wurde am 1. Juli der neue Personalrat der Stadtverwaltung Bruchsal gewählt. Das Gremium besteht aus acht Vertreterinnen und Vertretern der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie einem Vertreter der Gruppe der Beamtinnen und Beamten. Für die Gruppe der Beamtinnen und Beamten wurde Markus Gramlich, für die Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wurden in der Reihenfolge der erhaltenen Stimmen Tanja Gramlich, Ralf Reiss, Falk Berger, Marika Geißert, Jürgen Seeburger, Corina Bellem, Julia Stadler und Roland Reiß gewählt.

Nach vierjähriger Amtszeit haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung einen neuen Ansprechpartner für ihre beruflichen Belange. Markus Gramlich steht in Zukunft als Vorsitzender des Personalrats den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Ralf Reiss wird stellvertretender Personalratsvorsitzender.

Der Diplom-Verwaltungswirt Markus Gramlich ist seit 2001 bei der Stadt Bruchsal im gehobenen Dienst tätig. Seinen beruflichen Weg startete er zunächst im Bauamt und ist nun seit rund zehn Jahren dem Ordnungsamt der Abteilung Ausländerbehörde zugehörig. Nach vierjähriger Zugehörigkeit im Personalrat tritt er nun als Vorsitzender seine zweite Amtszeit an. Für seine neue Aufgabe als Vorsitzender wird er von seinem bisherigen Sachgebiet in der Ausländerbehörde freigestellt.

Die Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gratuliert Markus Gramlich zur erfolgreichen Wahl und wünscht ihm persönlich viel Erfolg bei der Ausübung dieser verantwortungsvollen Aufgabe und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Markus Gramlich

 

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gratuliert Markus Gramlich zum Amt Personalratsvorsitzenden. Foto: ki

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen