Rua Baden Powell Projekt zu Gast beim Jazzclub Bruchsal

DruckversionPer e-Mail versenden
Hommage an die Großmeister der brasilianischen Gitarre im Barrocco Bruchsal
Donnerstag, 5. Januar 2012 - 7:21

Rua Baden Powell Projekt zu Gast beim Jazzclub Bruchsal: Juliana da Silva

Nach Regenfront und Sturmtief jetzt auch noch brasilianische Hitze im Januar: Für sein erstes Konzert 2012 hat der Jazzclub Bruchsal am Sonntagabend, 8. Januar, um 20 Uhr das Rua Baden Powell Projekt um den Gitarristen Martin Müller ins Barrocco Bruchsal eingeladen. Seit 2002 hat sich die Formation mit Sängerin Juliana da Silva und Jochen Feucht am Saxophon einen herausragenden Namen im Bereich Musica Popular Brasiliera erspielt. Tickets im Vorverkauf gibt es online auf der website des Jazzclub Bruchsal und bei den örtlichen Buchhandlungen. Restkarten an der Abendkasse.

Manha de Carnaval from Brazilguitar on Vimeo.

composed by Luiz Bonfa & Anna Maria
Published on CD RUA BADEN POWELL TRIO – Live
Juliana da Silva – vocals
Jochen Feucht saxes
Martin Müller - guitar
www.ruabadenpowell.com

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)

Kommentare

Ein wunderschönes Lied

....aus "Black Orpheus". Die Interpretation finde ich allerdings nicht so prickelnd, so gut die Gitarre auch ist.

Wer sich eine etwas lebhaftere Variante dieses Stückes anhören möchte, wird bei Joan Baez und Alexandra fündig ("Das Glück kam zu mir wie ein Traum")

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen