Piratenpartei gründet Kreisverband Karlsruhe-Land

DruckversionPer e-Mail versenden
Montag, 19. Dezember 2011 - 10:34
Ihren nunmehr neunten Kreisverband haben Mitglieder der Piratenpartei Baden-Württemberg aus der Taufe gehoben. Am gestrigen Sonntag haben Piraten aus dem gesamten Landkreis Karlsruhe in Malsch in Anwesenheit zahlreicher Gäste den neuen Kreisverband Karlsruhe-Land gegründet. Dabei wurde die Satzung beschlossen sowie der fünfköpfige Vorstand des Kreisverbandes gewählt.
 
Sven Fuchs (33, Ettlingen) wurde zum Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Christian Alkemper (44, Rheinstetten), Harry Botzenhardt (55, Bruchsal) und Michael Schwiebert (39, Kraichtal). Schatzmeister wurde Jens Fuchs (31) aus Ettlingen. Sitz des neuen Kreisverbandes wird mit Bruchsal die bevölkerungsreichste Stadt im Landkreis sein.
 
"Mit dem neuen Kreisverband möchten wir die kommunale Arbeit, die bislang auf die Piratentreffs in Bretten, Bruchsal, Dettenheim und Ettlingen verteilt war, besser koordinieren und strukturieren", erklärte Sven Fuchs. "Unser Ziel ist es, die Piratenpartei, die bislang vorwiegend als bundesweit tätige Partei wahrgenommen wird, auch auf kommunaler Ebene zu etablieren."
 
Ähnlich äußerte sich Sven Krohlas, Politischer Geschäftsführer des Landesverbandes Baden-Württemberg und selbst Mitglied des neuen Kreisverbandes: "Das Wachstum unserer Partei ist seit den Wahlen in Berlin enorm – auch und gerade hier im Landkreis. Deswegen können und müssen wir weiter Strukturen aufbauen, bis hinein in jede Gemeinde um Karlsruhe. Denn nicht nur für die kommunale Arbeit, sondern auch für die Vorbereitung der nächsten Bundestagswahlen 2013 sind solche Strukturen, wie sie der Kreisverband bietet, optimal."
 
Über die Piratenpartei Deutschland:
Die  Piratenpartei ist mit bundesweit über 19.000 Mitgliedern die größte der nicht im Bundestag vertretenen Parteien. Bei der Europawahl (0,9 %) und  der Bundestagswahl (2,0 %) hatten die PIRATEN in 2009 erste Achtungserfolge erzielt. Bei der  Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg erreichten die PIRATEN ein Ergebnis von 2,1 %, in Berlin zogen sie im gleichen Jahr mit 8,9 % und 15 Sitzen erstmalig in ein Landesparlament ein.
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Kommentare

Kein Rätsel

Dieses Keinrätsel stellt folgende Frage nicht: Was kann man daraus nicht machen? 33-44-55-39-31-202-40. Um Antworten bis morgen wird nicht gebeten. :-))

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen