New York Times: Schatzjäger in Uniform

DruckversionPer e-Mail versenden
Montag, 4. März 2013 - 20:11

Harry

Harry L. Ettlinger, Susan Eisenhower und Robert Edsel, anlässlich der Verleihung des Emma Lazarus Preises an die Monuments Men.

Ende Mai 2011 besuchten die Nachfahren von Otto Oppenheimer, dem Verfasser des Brusler Dorscht, Bruchsal zur Einweihung des Otto-Oppenheimer-Platzes. Unter den Besuchern befand sich auch Harry L. Ettlinger, der Enkelsohn von Otto Oppenheimer, der seit 1938 in den Vereinigten Staaten lebt.

Vor bereits mehreren Wochen begann der amerikanischen Filmschauspieler George Clooney mit den Dreharbeiten zu dem Film "Monuments Men", einer amerikanischen Einheit, die nach dem II. Weltkrieg nach von den Nazis gestohlenen Kunst- und Kulturgütern suchte und diese ihren Eigentümern zurück gab.

Otto Oppenheimers Enkel Harry L. Ettlinger war als Soldat Mitglied dieser Truppenabteilung und war in Heilbronn im Einsatz.

Die angesehene New York Times nahm das Filmprojekt zum Anlass, in einem längeren Beitrag über Harry L. Ettlinger und die Monuments Men zu berichten. Der Artikel liegt leider nur in englischer Sprache vor:

http://atwar.blogs.nytimes.com/2013/02/20/treasure-hunters-in-uniform-mo...

Ein Bericht zu den Dreharbeiten:

http://www.krone.at/Kino/Clooneys_neuestes_Projekt_Jagd_nach_Hitlers_Rau...

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen