Neunmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Weihnachtstach!

DruckversionPer e-Mail versenden
Ein Online-Adventskalender, was zu den Nikoläusen und ein Geschenktipp
Sonntag, 15. Dezember 2013 - 17:27

Um die Zeit bis dahin zu vertreiben, darf man jeden Morgen einen Türchen im Adventskalender öffnen. Hier ein recht satirischer Online-Adventskalender des Humorprojekts Bummelkasten. Es lohnt sich, auch die bereits geöffneten Türchen zu besuchen:

http://www.bummelkasten.de/advent/index.htm

Wem die unsäglichen roten Nikoläuse in den Fußgängerzonen und auf den Betriebsfeiern auf den Wecker gehen, der darf sich hier im Nikolausweitwurf üben und so seinem Frust Luft verschaffen:

http://www.clickpix.de/weihnachtsmannweitwurf.htm

Nur noch neun Tage bis Weihnachten? Da sollte ganz schnell ein wunderbares, herzlich gemeintes Weihnachtsgeschenk erworben und unter den Weihnachtsbaum gelegt werden. Mein Tipp: Das Minderheiten-Quartett, der semikorrekte Kartenspaß für die ganze Familie. Das ausgefallene, wunderschön illustrierte Quartett ist überall im gutsortierten Buch- und Spielwarenhandel erhältlich.

Hier eine kleine Produktbesprechung bei youtube für all die, die das Quartett vorm Kauf näher kennen lernen wollen. Eine interessante Product Review - auch wenn der Nasenring schief sitzt:

Und weil's so schön war, ist und wird, singen wir jetzt gemeinsam mit KEULE: Morgen Kinder, wird's nichts geben:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (6 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen