Neues Online-Wörterbuch von Google

DruckversionPer e-Mail versenden
Online-Wörterbücher im Schnellvergleich
Samstag, 5. Dezember 2009 - 8:18
Online-Wörterbücher

© Markus Hein / PIXELIO

Mit seinem neuen Wörterbuch ermöglicht Google die Übersetzung  unterschiedlicher Sprachen von und ins Englische. Dabei nutzt der Suchmaschinenriese seinen Datenbestand an websites, um durch zusätzliche "webdefinitionen" die angezeigten Resultate mit Beispielen zu belegen.

Nicht ganz so groß angelegt, was die Anzahl von Quell- und Zielsprachen angeht, dafür aber z.B. bei Deutsch-Englisch mindestens ebenso effektiv, ist der  bewährte LEO. Auch hier finden sich Anwendungsbeispiele zu den vorgeschlagenen Lösungen aus einem Benutzerforum, in dem - oft von Übersetzern und Native Speakers - Begriffe im Kontext differenziert und angewendet werden.

Beide Wörterbücher bieten Aussprachehilfen in Form von Soundfiles an, die der Nutzer sich anhören kann.

PONS bietet als Mehrwert dagegen einen Vokabeltrainer an, in den sich - nach kostenloser Registrierung - nachgeschlagene  Begriffe übernehmen und später üben lassen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen