Mythos Titanic

DruckversionPer e-Mail versenden
Sonderausstellung "Die Titanic-Orgel - eine Legende im Rampenlicht"
Donnerstag, 8. März 2012 - 8:37

Titanic

Titanic, Postkarte

Am vergangenen Dienstag, den 06. Februar, versammelten sich im Bruchsaler Schloß in der “Wirtschaft” im Deutschen Musikautomatenmuseum jede Menge interessierter Journalisten, um etwas über die sog. “Titanic-Orgel” in Erfahrung zu bringen.

Titanic-Orgel

Sog. "Titanic-Orgel" im Deutschen Musikautomaten-Museum

Um diese rankt sich die Legende, dass sie für die Titanic gebaut worden, aber zu spät fertig gestellt worden sei, so dass ihr das Schicksal des Schiffes erspart blieb.

Orgel

"Philharmonie", Modell II, hist. Aufnahme

Anlaß dieser Pressekonferenz ist die am 30. März beginnende Sonderausstellung “Die Titanic-Orgel - Eine Legende im Rampenlicht". Diese Sonderausstellung steht im Mittelpunkt einer ganzen Veranstaltungsreihe, die sich mit dem “Mythos Titanic” befaßt. Diesen Mythos zu ergründen, haben sich die Stadt Bruchsal und das Deutsche Musikautomaten Museum zum 100. Jahrestag des Schiffsunglücks (15. April) zum Ziel gesetzt.

Große Freitreppe

Große Freitreppe auf der Titanic

Neben Vorführungen der Orgel wird es auch eine Fahrradtour zum Gondelsheimer Schloß geben, dessen Speiseraum nach dem Vorbild des Luxusliners gestaltet worden sein soll. Die Kuratorin der Sonderausstellung rund um die Orgel, Frau Brigitte Heck, spürte der Geschichte und der Legende der Orgel nach. Auch nach Zerlegung der Orgel fand sich kein Hinweis (Stempel: für Titanic :-) auf die Titanic, schriftliche Dokumente gingen im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs ebenfalls verloren. 1919 wurde die Orgel als Rückläufer an einen Fabrikanten für Fleischwölfe erworben, der sie später an einen Sammler nach Baden-Baden verkaufte. 1982 wurde sie vom Landesmuseum erworben. Was blieb, ist die Legende, denn ein Nachweis, dass die Orgel tatsächlich für die Titanic gebaut wurde, existiert nicht, es bleiben lediglich Indizien. Wenn Sie mehr erfahren wollen, schauen sie ins Video rein, die Protagonisten der Pressekonferenz wissen unglaublich spannend und lebendig über die Geschichte der Orgel zu erzählen. Ein Muß für alle Liebhaber alter Instrumente!

Das nächste Viedeo bietet Ihnen ein kleines Konzert der Orgel:

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen