Max & More Percussion Duo

DruckversionPer e-Mail versenden
Musikalische Anschläge im Koralle-Riff
Donnerstag, 8. November 2012 - 15:35

Anne Sessler / Stefan Schuhmacher
 
Ein Konzert ohne übliche Musikinstrumente. Eine Konzertbühne, die als solche nicht zu erkennen ist...Dieser wahrlich nicht alltägliche Aufgabe stellte sich das Max & More Duo, alias Bernd Settelmeyer und Uwe Kühner,  zusammen mit dem Stuttgarter Regisseur Manuel Jendry.

Max und More

 

Gemeinsam entwickelten die beiden international agierenden Percussionisten unter dem Titel "Musikalische Anschläge" ein außergewöhnliches musikalisches "Theaterstück". Sie werden dabei die Koralle-Riff-Bühne in eine einzigartige Klangwelt verwandeln. Denn alles erwacht zum Leben, klingt oder gibt ungehörte Töne von sich,  wenn diese zwei Percussionisten die simplen Gegenstände des Alltags berühren.
Weder Kugelschreiber, Kaffeetassen noch Handys sind vor ihnen sicher und mit Topfdeckeln, Klobürsten und Rührlöffeln kredenzen sie ihren Zuschauern einen köstlichen Ohrenschmaus.

Die gemeinsame Geschichte der beiden Schlagzeuger/ Percussionisten begann bereits mit ihrem Studium bei Pierre Favre an der Musikhochschule Stuttgart. Ihre äußert ähnlichen Vorstellungen über Musik, insbesondere Percussionmusik und Rhythmus, ließen Sie immer wieder zusammen in verschiedenen Bandprojekten auftreten. Die Affinität zum szenischen Musizieren entdeckten die beiden Musiker bei diversen Theaterprojekten, unter anderm für das Staatstheater Stuttgart.

Zu erleben wird sein mitreißende, virtuose Musik, verbunden mit Humor und Spielwitz bei einem  etwas anderen Restaurantbesuch der beiden Percussionsmusiker. Die einzige Bruchsaler Aufführung des Max&More Duos geht am Sonntag, 18. November, ab 19.30 Uhr, über die Riff-Bühne, Eggerten 47 (hinter Sancta Maria). Kartenreservierung im Internet unter www.diekoralle.de oder im Vorverkauf bei Der Club Bertelsmann, Bruchsal, Kaiserstraße 37.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen