Markus Zepp designierter Schulleiter am Gymnasium St. Paulusheim

DruckversionPer e-Mail versenden
Bisheriger Schulleiter in den Ruhestand verabschiedet
Dienstag, 27. März 2012 - 15:56
Markus Zepp

Markus Zepp

In einer Feierstunde wurde der bisherige Schulleiter des Gymnasiums St. Paulusheim, Gebhard Lipps, in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig wurde der designierte Schulleiter Markus Zepp für das kommende Schuljahr in sein Amt eingeführt. Lipps hatte Ende des Schuljahres 2010/2011 krankheitsbedingt vorzeitig den Dienst an der Schule quittiert. Stellvertreter Dr. Paul Christ übernahm bis auf weiteres kommissarisch die Schulleitung.

In Ihren Festadressen dankten unter anderem Dietfried Scherer, Direktor der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg, Hans-Peter Becker SAC, Provinzial der Pallottiner, und OB Cornelia Petzold-Schick dem bisherigen Schulleiter für seine Verdienste um die Schule. Lipps war 2006 dem Pallottiner Waldemar Janzer SAC als erster weltlicher Schulleiter nachgefolgt.

Zum Schuljahr 2012/2013 wird diesem mit Markus Zepp ein ehemaliger Schüler des St. Paulusheims folgen. Zepp, von Haus aus nicht nur Mathematiker und Chemiker, sondern auch studierter Schul- und Kirchenmusiker, der überdies durch zahlreiche musikalische Aktivitäten im Großraum bekannt ist, unterrichtet derzeit noch am Friedrich-Ebert-Gymnasium in Sandhausen. Bei seiner Grußadresse berief er sich auf Vinzenz Pallotti und machte den Schwerpunkt pädagogischen Handelns am praktischen Vorbild des Lehrers statt an theoretischen Leitbildern fest.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.7 (6 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen