KULTUR MACHT STARK: Schnupper-Raum

DruckversionPer e-Mail versenden
Am 13. November: Schauspiel/Regie
Montag, 3. November 2014 (Ganztägig)

Für Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 13 Jahren

Erstmalig bietet die Badische Landesbühne in Kooperation mit dem Haus der Begegnung Bruchsal und der Stadtbibliothek Bruchsal kostenlose Schnuppertage zu Theater und Literatur an. Zwei Begriffe, die vielleicht auf viele Kinder und Jugendlichen abschreckend wirken. Genau dem wollen wir nun gemeinsam entgegentreten und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Staub und die Vorurteile von „Theater“ und „Literatur“ wischen. Hierfür haben wir Platz für 35 Menschen. Bei einer größeren Anmeldemenge erfolgt die Platzvergabe nach dem Losverfahren. Hier gibt es das Anmeldeformular.

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis dreizehn Jahren, die in mindestens einer der vom nationalen Bildungsbericht 2010 beschriebenen Risikolagen aufwachsen. Als Risikolagen nennt der nationale Bildungsbericht: Arbeitslosigkeit eines oder beider Elternteile, geringes Familieneinkommen, bildungsfernes Elternhaus.

Der Schnuppertag dauert acht Stunden, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden für diese Zeit vom Unterricht befreit. Das kostenfreie Angebot beinhaltet Getränke und Mittagessen, sowie den Transport zwischen Theater und Haus der Begegnung.

13. November: Schauspiel/Regie

Bücher sind altbacken und out? Nicht ganz! Für Schauspiel ist die Welt der Literatur eine wichtige Grundlage. Dazu braucht es alte und neue Bücher. Am 13. November 2014 beschäftigen wir uns daher mit Schauspiel und Literatur. Nach einer Führung durch die Stadtbibliothek suchen wir gemeinsam nach interessanten Texten zum Thema „Zukunft“. Ein Grundlagenworkshop in Schauspiel und Regie bringt das nötige Werkzeug, um mit den gefundenen Texten in kleinen Gruppen Szenen zu entwickeln. Gemeinsam finden wir heraus, wie sich Menschen vor 200 Jahren unsere Zukunft vorgestellt haben, wie man sich heute die Zukunft der nach uns folgenden Generationen vorstellt, wo die Ängste und die Hoffnungen liegen. Fehlen darf natürlich auch hier nicht, wie sich unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst ihre Zukunft vorstellen. Am Ende des Tages eröffnen wir unsere eigene Bühne im Haus der Begegnung und präsentieren uns gegenseitig unsere Arbeitsergebnisse.

Anmeldungen sind abzugeben bis 9. November 2014 bei der Badischen Landesbühne, der Stadtbibliothek, dem Haus der Begegnung oder beim Klassenlehrer.

Anmeldeformular für den Schnupper-Raum


Hier gibt es einen ausführlichen Bericht zum ersten Schnupper-Raum vom 16. Oktober mit dem Thema „Raum“

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen