Kradfahrer von Pkw gestreift - Polizei sucht Verursacher

DruckversionPer e-Mail versenden
Montag, 27. September 2010 - 11:10

Bruchsal/BAB5. Nach einem Unfall auf der Autobahn 5, bei dem am Sonntagabend ein 22-jähriger Motorradfahrer mittelschwer verletzt wurde, sucht die Polizei nach dem flüchtigen Verursacher.

Der Zweiradfahrer war gegen 21.20 Uhr in Richtung Süden unterwegs und verließ die Autobahn an der Ausfahrt Bruchsal. In der Abfahrt Richtung Karlsdorf wurde er von einem Pkw rechts überholt und mit dem Außenspiegel gestreift. Durch die Berührung kam der Motorradfahrer zu Fall und brach sich den Unterarm. Der Unfallverursacher, von nur bekannt ist, dass es sich um ein Pkw mit KA-Kennzeichen handelte, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Dieser wurde zur Behandlung in das Krankenhaus Bruchsal gebracht.

Die Verkehrspolizei Bruchsal bittet unter Telefon 07251/726-510 um die Meldung möglicher Zeugen des Unfalls.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen