Konzern-Betriebsratsvorsitzender Nehring von E.G.O/ Blanco ans Gericht

DruckversionPer e-Mail versenden
Bruno Nehring wird zum ehrenamtlichen Arbeitsrichter beim Landesarbeitsgericht Mannheim berufen
Mittwoch, 15. Januar 2014 - 11:09

Der Konzern-Betriebsratsvorsitzender von E.G.O./Blanco in Oberderdingen, Bruno Nehring, wurde auf Vorschlag der IG Metall Bruchsal-Bretten vom Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg für die Dauer von fünf Jahren zum ehrenamtlichen Richter am Landesarbeitsgericht Mannheim berufen.

Die Mitwirkung ehrenamtlicher Arbeitsrichter bei der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte ist bedeutungsvoll, weil sie selbst im Berufsleben stehen und die Belange sowohl des Betriebes als auch der Beschäftigten kennen.

Mit dieser besonderen Sachkunde stehen sie den hauptamtlichen Richtern am Arbeitsgericht beratend zur Seite. Bei der Urteilsfindung haben die Stimmen der ehrenamtlichen Arbeitsrichter eine ebenso große Bedeutung, wie die des Vorsitzenden Richters.

Für seine Tätigkeit wünscht die IG Metall Bruchsal-Bretten Bruno Nehring viel Erfolg.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen