Klatschmohn (Poppies)

DruckversionPer e-Mail versenden
In Flanders Fields
Montag, 18. Juni 2012 - 17:16

Klatschmohn

Nun blühen sie wieder. Mohnblumen und Kornblumen. Die Felder im Kraichgau sind übersäht damit. Eine Pracht für das Auge. Doch wer weiß, dass die Mohnblume in englischsprachigen Ländern eine ganz besondere Bedeutung hat?

Sie erinnert dort an das vergossene Blut der Gefallenen. In einem Gedicht über die Felder in Flandern, wo während der Zweiten Flandernschlacht im April 1915 auf den Feldern der Klatschmohn blühte und nach der Schlacht zwischen den Reihen der Gräber mit zahllosen Holzkreuzen, verarbeitete der kanadische Oberstleutnant, Arzt und Schriftsteller John McCrae seine Trauer über den Tod eines Freundes, verbunden mit der Hoffnung, dass das Leben weitergeht.

Am 02. Mai 1915 verlor McCrae bei einem Granatangriff der Deutschen seinen besten Freund und früheren Studenten, den gerade 22-jährigen Leutnant Alexis Helmer. Er wurde noch am gleichen Tag in der Nähe von McCraes Verbandsplatz beerdigt. In Ermangelung eines Geistlichen hielt McCrae eine kleine Trauerzeremonie ab. Am darauffolgenden Tag sah der kriegsmüde Sanitätsoffizier McCrae in der Nähe des frischen Grabes aufblühenden Klatschmohn, und er begann, den Eindruck und seine Gedanken dazu aufzuschreiben. “In Flanders Fields” (dt. “Auf Flanderns Feldern” oder “In Flanderns Erde”) ist eines der bekanntesten Gedichte über den Ersten Weltkrieg. Gegen Ende der Flandernoffensive waren 35.000 deutsche und 70.000 alliierte Soldaten gefallen.

Der Klatschmohn (engl. Poppy) wurde aufgrund des Gedichts in den englischsprachigen Ländern sowie in Belgien und Frankreich zur symbolischen Blume des Gedenkens an die zahl- und namenlosen Opfer des Krieges, weshalb der Kriegstotengedenktag in englischsprachigen Ländern auch “Poppy Day” genannt wird, an dem symbolisch künstliche Mohnblumen verteilt und am Revers getragen werden.

An Gedenkstätten und Gräbern werden ebenfalls Mohnblumen niedergelegt. Eine sehr schöne Sitte. Sollte sich bei uns auch einbürgern. Dieser Gedenktag findet am 11. November statt.

Remembrance Day

Poppy Day

Hier eine Übersetzung des Gedichts ins Deutsche:

Auf der Erde von Flandern Mohnblumen blühen
über die endlosen Reihen der Kreuze die Wolken ziehen
über die Gewehre die unter ihnen liegen
steigen die Lärchen in den Himmel mit ihrem Gesang

Wir sind die Toten, vor ein paar Tagen lebten wir noch
fühlten den Abendwind und den Sonnenuntergang
wir liebten und wir wurden geliebt
und liegen jetzt in der Erde von Flandern

Auf der Erde von Flandern die Mohnblumen blühen
über die endlosen Reihen der Kreuze die Wolken ziehen. 

Seitdem ich in Kanada und in England diesen Gedenktag miterlebt habe, erinnern mich die Mohnfelder jedes Jahr daran und damit an die Sinnlosigkeit des Krieges, in welchem nur Menschen verheizt werden, die lieber viel anders getan hätten (Quellen: Wikipedia und You Tube).

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (14 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen