Karlsdorf-Neuthard - Zeugenaufruf nach Schlägerei unter Jugendlichen

DruckversionPer e-Mail versenden
Freitag, 27. Juni 2014 - 11:24

Karlsdorf-Neuthard (ots) - Ein Mann im Alter von etwa 45 Jahren,
der am Donnerstagabend in Begleitung einer Frau zwei betrunkenen
Jugendlichen am Alten Baumgarten die Bierflasche abnahm, wird derzeit
als Zeuge von der Polizei gesucht.

Zuvor war es gegen 21.45 Uhr in der Nähe des Kleinzuchtvereins in
Karlsdorf zu einer Begegnung zwischen einer Gruppe von sechs
Jugendlichen und zwei weiteren betrunkenen Jugendlichen gekommen, bei
der die Parteien in Streit gerieten.

Der gesuchte unbekannte Mann, der auf den Streit aufmerksam wurde,
nahm den beiden alkoholisierten Jugendlichen die Bierflaschen ab,
woraufhin sich die Streithähne trennten und sich die sechsköpfige
Gruppe auf den Feldweg in Richtung Neuthard entfernte. Kurze Zeit
darauf kam auf sie ein mit 4-5 Personen besetzter silberner VW Golf
zugefahren, in welchem auch die zuvor aufgefallenen betrunkenen
Jugendlichen saßen.

Nachdem diese Personen ausstiegen, kam es zu einer handfesten
Schlägerei, bei der ein 14 und 15 Jähriger aus der Fußgänger-Gruppe
noch auf dem Boden liegend Schläge und Tritte von den beiden
Jugendlichen erhielten und dabei verletzt wurden.

Anschließend entfernte sich der Pkw in unbekannte Richtung.

Die beiden betrunkenen Schläger werden beide auf etwa 18 Jahre und
170 bis 175 cm Größe geschätzt. Der mit blonden Haaren trug ein
Deutschlandtrikot, der andere mit braunen Haaren ein blaues T-Shirt
mit V-Ausschnitt.

Wer Hinweise zu den Tätern machen kann, insbesondere der Mann, der
den Jugendlichen die Bierflaschen abnahm, wird gebeten, sich mit dem
Polizeiposten in Karlsdorf-Neuthard unter der Telefonnummer
07251/42760 in Verbindung zu setzen.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen