Girls'Day am 22.April 2010: Rund 780 Plätze für interessierte Mädchen im Landkreis Karlsruhe

DruckversionPer e-Mail versenden
Auch das Landratsamt Karlsruhe ist dabei! - Zusätzlich Angebote zum Boys' Day
Mittwoch, 21. April 2010 - 16:58

Kreis Karlsruhe. Am 22. April 2010 ist Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag! Darauf weist das Landratsamt Karlsruhe aktuell hin. Mädchen wählen für ihre Ausbildung meist typische Frauenberufe wie Kauffrau im Einzelhandel oder im Büro, Friseurin und Medizinische Fachangestellte. Nur fünf Prozent machen eine Ausbildung im Metall- oder Elektrobereich, obwohl gerade dort die beruflichen Chancen sehr groß sind. Bei den Jungs sind beispielsweise Kraftfahrzeug-Mechatroniker oder Industrie-Mechaniker sehr beliebt. Hier neue Wege zu gehen und den Blick zu öffnen für eine Berufswahl jenseits der Geschlechtsmuster, das ist das Ziel des „Girls' Day" und „Boys' Day".

Mädchen erleben an diesem Tag die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen.

Ebenso wie die Mädchen sollen auch die Jungen eine gezielte Unterstützung für die Entwicklung ihrer beruflichen und persönlichen Ziele erhalten, die jenseits einengender Geschlechterstereotype neue Horizonte eröffnet. Die Evaluation von Jungenangeboten der letzten Jahre zeigt, dass Zufriedenheit und Motivation der Jungen deutlich höher ist, wenn die Schüler in die Planung und Gestaltung einbezogen werden.

Im Landkreis Karlsruhe werden rund 780 Plätze für interessierte Mädchen angeboten, so die Aktionslandkarte, die im Internet unter www.girls-day.de abrufbar ist. Für den Boys' Day sind kreisbezogene Angebote auf der Aktionslandkarte im Internet unter http://www.boys-day-bw.de abrufbar.

Auch das Landratsamt Karlsruhe ist dabei und bietet Angebote zum Girls' Day und Boys' Day an. Fünf Mädchen nehmen im Landratsamt Karlsruhe am Girls' Day teil. Drei Mädchen sind im Amt für Vermessung, Geoinformation und Flurneuordnung im Außendienst und erleben die praktische Durchführung von Liegenschaftsvermessungen. Im Abfallwirtschaftsbetrieb besteht für ein Mädchen die Möglichkeit, Einblicke in die arbeit auf der Deponie zu bekommen. Die Durchführung von Wasserstandsmessungen, die Messung von Deponiegas sowie anschließend die EDV-technische Erfassung und Auswertung der Messwerte stehen auf dem Tagesplan. Ein Mädchen kann sich mit dem Berufsbild der Straßenwärterin im Amt für Straßen vertraut machen. Sie ist an diesem Tag mit einer Kolonne beziehungsweise mit einem Streckenwart auf den Straßen des Landkreises „unterwegs".

Im Rahmen des Boys' Days sind zwei Jungen an der Hardtwaldschule und hospitieren in Schülergruppen - Kennen lernen der Schülerinnen und Schüler, Arbeitsformen und Arbeitsmöglichkeiten, Fähigkeiten und Grenzen. Im Gesundheitsamt wird ein Junge Einblicke in die Impfambulanz sowie die amtsärztliche Sprechstunde erhalten.

Weitere Informationen zum Girls' Day und Boys' Day sind im Internet unter www.girls-day.de, www.neue-wege-fuer-jungs.de sowie www.boys-day-bw.de abrufbar.

Ansprechpartnerinnen im Landratsamt Karlsruhe sind Marina Müller, Personal - und Organisationsamt, Tel. 0721/936-6457, e-mail: ausbildung [at] landratsamt-karlsruhe [dot] de sowie die Gleichstellungsbeauftragte im Landratsamt Karlsruhe, Astrid Stolz, Tel. 0721/936-6029, e-mail: gleichstellungsbeauftragte [at] landratsamt-karlsruhe [dot] de.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen