Geführte Radtour auf den Spuren der Fürstbischöfe

DruckversionPer e-Mail versenden
VS
Donnerstag, 14. Juni 2012 - 16:16
eremitage

Am Samstag, 30. Juni 2012, gibt es Radfahren und Kultur gleich im Doppelpack.  Auf der geführten Radwanderung von Bruchsal nach Speyer entlang der Schönbornradroute können bewegungsfreudige Kulturfreunde auf Entdeckungsreise gehen. Die zirka 35 Kilometer lange Tour bietet Natur- und Kulturerlebnis in einem. Um 9 Uhr am Damianstor erhalten die Teilnehmer ein Starterpaket und werden mit einem Vortrag auf die Reise in die Vergangenheit eingestimmt. Von dort radeln sie vorbei am Tier- und Vogelpark zur Wendelinuskapelle. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die barocke Eremitage, das Jagdschloss von Kardinal von Schönborn, und die Wallfahrtskirche, ein Kapuzinerkloster aus dem Jahr 1473, in Waghäusel.

 In Speyer, der letzten Station der Tour, besteht die Möglichkeit, entweder auf eigene Faust in einem urigen Biergarten auszuruhen oder das Weltkulturerbe – den Speyerer Dom – zu besichtigen. Zurück nach Bruchsal geht es dann wahlweise  je nach Kondition und Laune  wieder mit dem Radl oder mit dem öffentlichen Nahverkehr. Der Preis für diese Tour beträgt für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 5 Euro.

Um Anmeldung wird gebeten, Anmeldeschluss ist der 25. Juni 2012.

Weitere Informationen erteilt die Touristinformation Bruchsal.

Kontakt: Touristinformation Bruchsal, Am Alten Schloß 2, 76646 Bruchsal, touristinformation [at] btmv [dot] de, Telefon: (07251) 50594-60.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen