Freibäder in Heidelsheim und Obergrombach ab Samstag vor Pfingsten geöffnet

DruckversionPer e-Mail versenden
Der schönste Strand der Stadt lädt ab 11. Mai zum Badevergnügen
Donnerstag, 2. Mai 2013 - 18:32

Die Vorhersage des wieder einmal sehr launischen Wetters bleibt selbst für Meteorologen eine echte Herausforderung, dennoch hat die Stadtwerke Bruchsal GmbH (SWB) als Betreiberin des BadeParks auf Basis der derzeitigen Prognosen beschlossen, die Bruchsaler Open-Air-Badesaison am Samstag, 11. Mai, im SaSch!-Freibad sowie am Samstag vor Pfingsten, 18. Mai, in den Freibädern Heidelsheim und Obergrombach zu eröffnen.

Schwimmbad

Sascha Krebs, Karina Lesch und Sascha Huber (von links) sind seit dem 2. Mai mit viel Elan beim Auswintern des Schwimmbads Obergrombach. Foto: tw

Zeitgleich mit Eröffnung des Bruchsaler Freibads schließt das Hallenbad im Sportzentrum seine Pforten und bleibt bis einschließlich 9. September geschlossen. Der Parallelbetrieb von Hallenbad und Freibad wurde erstmals im vergangenen Jahr eingestellt. Die Einstellung ist Teil des Maßnahmenkatalogs zur Konsolidierung des Bruchsaler Haushalts.

In Heidelsheim und Obergrombach startet die Freibadsaison wie bisher zu Pfingsten, was den Badegästen bei hoffentlich sommerliche(re)n Temperaturen zugutekommen dürfte, da beide Freibäder nicht beheizbar, und die Wassertemperaturen entsprechend auf die regenerative Heizenergie der Sonne angewiesen sind.

In diesem Zusammenhang möchte die SWB auf das Treuebonusheft der Energie- und Wasserversorgung Bruchsal GmbH (ewb) hinweisen. Treue zahlt sich für ewb-Kund(inn)en auch künftig aus, denn altbekannte wie neue ewb-Treueboni sind jetzt fester Bestandteil des jährlichen ewb-Bonushefts. Für eine vergünstigte Zeitkarte, die nur an der Kasse des gewünschten Bades bzw. im SaSch! sowie in den Verwaltungsstellen Heidelsheim und Obergrombach erhältlich ist, übernimmt die ewb bis zu 30,- Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen