Ehrenamtlicher Job gefällig?

DruckversionPer e-Mail versenden
Neue Sprechstunde für ehrenamtlich Interessierte startet am Freitag, 7. Juni 2013
Freitag, 24. Mai 2013 - 12:11

Bruchsal (pa). „Menschen in Not unterstützen“ - für diesen guten Zweck wären viele Bürgerinnen und Bürger bereit, einen Teil Ihrer freien Zeit zu widmen. Nicht immer finden sie jedoch das passende Projekt. Für diese ehrenamtlich Interessierten gibt es künftig eine offene Beratungs-Sprechstunde. Die Sprechstunde startet am Freitag, 7. Juni, und soll künftig regelmäßig am ersten Freitag im Monat von 16 bis 18 Uhr in der Stadtbibliothek stattfinden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit der Sprechstunde für ehrenamtlich Interessierte ergänzt das Machmit-Büro das bereits bestehende Beratungsangebot: Hierzu zählt das vierteljährlich im Haus der Begegnung stattfindende „Frühstück für Engagementhungrige“. In geselliger Runde bei Kaffee, Tee und kleinen Leckereien können sich Ehrenamtliche gegenseitig austauschen und beraten lassen. Anmeldungen für den nächsten Termin am Freitag, 19. Juli, von 9.30 bis 11.30 Uhr sind bereits möglich. Beratung zu jeder Tages- und Nachtzeit bietet die „Machmit-Börse“. Die Online-Freiwilligenagentur kann unter: www.machmit-bruchsal.de abgerufen werden und bietet Ehrenamtlichen und gemeinnützigen Organisationen die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu kommen.

Weitere Informationen und Anmeldungen: Machmit-Büro, per E-Mail unter: machmitbuero [at] bruchsal [dot] de oder unter Telefon: (0 72 51) 79-3 73.

Ehrenamt

Helga Jannakos (hinten links) und Marion Kuchta (hinten rechts) werden künftig ehrenamtlich Interessierte beraten. Ergänzt wird das Team von Patricia Geißler (nicht auf dem Bild). Foto:Alex Geider

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen