Depubliziertes

DruckversionPer e-Mail versenden
Wo sich verloren Geglaubtes findet
Donnerstag, 16. September 2010 - 21:18
Leck

© Kurt Michel / PIXELIO

Seit dem 1. Juni 2009 regelt der 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag, dass in gebührenfinanzierten Angeboten wie dem der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten viele Inhalte verboten sind. Die neue Gesetzeslage zwang viele Sender ihre Online-Inhalte zu löschen oder "Depublizieren", wie dieser Vorgang fachmännisch genannt wird. In der Folge wurden bis zum 31. August, dem Stichtag für die Umsetzung der Gesetzesforderungen, riesige Archive offline genommen und gingen damit für die Öffentlichkeit verloren. Viele, jedoch nicht alle! So ist seit kurzem ein geleaktes Archiv der Tagesschau seit 1999 wieder online verfügbar.

Depubliziertes Archiv der Tagesschau

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen