Cannabisplantage in Karlsruhe entdeckt

DruckversionPer e-Mail versenden
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe
Freitag, 5. Februar 2010 - 10:45

Karlsruhe. Bei einer Hausdurchsuchung konnte die Polizei am Donnerstagmorgen ungefähr 340 Gramm Marihuanablüten, zwei Feinwaagen, etliche Cannabispflanzen und -setzlinge, eine Aufzuchtanlage sowie über 1000 Euro Dealgeld beschlagnahmen.

Die Ermittlungen führten die Drogenfahnder der Kriminalpolizei Karlsruhe zu der Wohnung eines 51-jährigen Mannes im Karlsruher Stadtteil Knielingen. Die beträchtliche sichergestellte Menge lässt auf gewerbsmäßigen illegalen Handel schließen. Die Untersuchungen hierzu dauern zur Zeit noch an.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen