Café Europa: Patrick Modiano (Literaturnobelpreis 2014)

DruckversionPer e-Mail versenden
So, 7. Dezember, 11.00 Uhr
Dienstag, 2. Dezember 2014 - 14:09
Warum sagte mir keiner, woher ich kam?
 
Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an den französischen Schriftsteller Patrick Modiano. In seinen Erzählungen beschäftigt sich der 1945 bei Paris geborene Autor intensiv mit der Kunst des Erinnerns und Vergessens der Ereignisse des Zweiten Weltkrieges. Insbesondere die „Art und Weise mit der er das unbegreifliche menschliche Schicksal und die Lebensumstände unter der Besatzung in Erinnerung ruft“ hat die Schwedische Akademie in ihrer Begründung hervorgehoben. In seinen Romanen begeben sich die Protagonisten auf eine Spurensuche in die Vergangenheit und setzen sich mit der Schuldfrage sowie der Herstellung von Identität auseinander. Im Dezember stellen wir unserem Publikum das Leben des medienscheuen Autors sowie sein Werk vor.
 

Premiere: So. 07. Dezember 2014, 11.00 Uhr, Probenfabrik (Wilderichstr. 31)

Künstlerische Leitung: Sarah Kranenpoot
Mit: Sandra Förster, Camil Morariu

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen