Bruchsal-Helmsheim - Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

DruckversionPer e-Mail versenden
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe
Freitag, 21. November 2014 - 16:37

Bruchsal (ots) - Beamte des Polizeireviers Bruchsal haben am
Donnerstag gegen 23 Uhr zwei Männer im Alter von 30 und 31 Jahren und
eine 21-jährige Frau auf frischer Tat bei einem Einbruch erwischt und
festgenommen. Beim Eindringen auf das Gelände eines Autohändlers in
der Mergelgrube wurde Alarm ausgelöst. Die Täter hatten bereits
einige Kompletträder zum Abtransport bereitgelegt, als sie von der
Polizei am Tatort gestellt wurden. Die aus Serbien stammenden
Tatverdächtigen sind teilweise geständig und wurden auf Antrag der
Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Freitag einem Richter vorgeführt, der
gegen die beiden Männer Haftbefehl erließ. Die Ermittlungen,
insbesondere ob das Trio für weitere Straftaten im Raum Karlsruhe
infrage kommt, führt die Ermittlungsgruppe Eigentum Süd beim
Polizeipräsidium Karlsruhe.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Kommentare

Tatverdaechtig ??

Wie kann jemand der auf frischer Tat erwischt wird lediglich Tatverdaechtig sein ?? Fuer mich ist das zu hoch !! Egal aber es ist doch schon mal gut wenn Langfinger erwischt werden denn in Bruchsal und Umgebung nehmen Diebstaehle und Ueberfaelle in letzter Zeit anscheindend drastisch zu.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen