Bad Schönborn - Rollerdieb festgenommen

DruckversionPer e-Mail versenden
Montag, 19. Mai 2014 - 15:03

Bad Schönborn (ots) - Einen schnellen Fahndungserfolg nach dem
Diebstahl eines Rollers konnte die Polizei am Montag in den frühen
Morgenstunden verbuchen. Gegen 4 Uhr hörte ein Anwohner in der
Astrid-Lindgren-Straße merkwürdige Geräusche vor seinem Haus. Als er
nachschaute, stellte er fest, dass offensichtlich der
Piaggio-Motorroller seines Sohnes im Wert von über 1.000 Euro
entwendet wurde. Ungefähr eine Stunde später bemerkte der 22-jährige
Besitzer des Zweirades wie der Langfinger auf dem Feldweg versuchte,
den Roller zu starten. In der Bahnhofstraße konnte schließlich ein
23-jähriger Wohnsitzloser mitsamt dem erbeuteten Diebesgut von einem
Beamten des Polizeireviers Bad Schönborn gestellt und festgenommen
werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen