Bad Schönborn / Kronau - Mehrere gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr am Wochenende - Zeugen gesucht.

DruckversionPer e-Mail versenden
Montag, 19. Mai 2014 - 19:18

Bad Schönborn / Kronau (ots) - Über das Wochenende kam es im
Bereich Bad Schönborn und Kronau zu mehreren gefährlichen Eingriffen
in den Straßenverkehr. Bereits am Samstag, in der Zeit zwischen 02.10
Uhr und 3.30 Uhr, wurden in der Bruchsaler Straße, der
Friedrichstraße, der Bahnhofstraße und der Industriestraße in
Bruchsal sowie in der Bahnhofstraße, der Hauptstraße, der Kirrlacher
Straße und der Jahnstraße in Kronau mehrere Verstöße festgestellt.
Die bislang unbekannten Täter entfernten an den verschiedensten
Örtlichkeiten Wahlplakate und zerstört diese, brachten Gegenstände,
wie Fahrradständer, Kunststoffbaken und Holzblöcke auf die Fahrbahn
und rissen ein Stationierungszeichen aus der Verankerung. Zu
ähnlichen Vorfällen kam es auch am Sonntag, gegen 05.00 Uhr, wiederum
in Kronau. Hier legten die Unbekannten einen Bauzaun mit Werbeplakat,
einen Stein und einen Zierbaum, der mitsamt den Wurzeln aus einem
Beet gerissen wurde, auf die Fahrbahn der Heidigstraße.
Glücklicherweise kamen durch die Taten keine Verkehrsteilnehmer zu
Schaden. Über den entstandenen Sachschaden kann derzeit jedoch noch
keine Aussage gemacht werden. Die Polizei erbittet Hinweise an das
Polizeirevier Bad Schönborn unter der Telefonnummer 07253/80260.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen