330 Kinder machten Dreck weg

DruckversionPer e-Mail versenden
Großputzaktion der Hebelschule im Rahmen der Aktion „Saubere Stadt“
Montag, 21. Mai 2012 - 13:48

Bruchsal (pa) | Mitmachen und Vorbild sein! Dieser Aufforderung im Rahmen der ehrenamtlichen Müllsammelaktion „Saubere Stadt“ sind die Klassenstufen zwei, drei und vier der Johann-Peter-Hebelschule gefolgt und sammelten an jeweils einem Tag Müll ein, der sich in Grünflächen, öffentlichen Plätzen und rund um die Hebelschule angesammelt hatte. Die rund 330 Kinder gingen mit großem Eifer ans Werk und sammelten neben Papier in erster Linie Zigaretten und zerbrochene Flaschen ein.

 

Saubere Schule

 

Für uns sind Umwelterziehung und Sauberkeit ein wichtiger Teil des Erziehungsplanes“ begründete der Rektor Uve Vollers die große Mitmachaktion seiner Schule. Auch 2013 werde die Schule wieder dabei sein, schließlich gehöre es für ihn zum Schulprofil dazu, Kindern den achtsamen Umgang mit Dingen beizubringen.

Schulen, Kindergärten und Gruppen können noch bis zum Herbst eine eigene Putzete durchführen. Informationen und Anmeldungen laufen über das Machmit-Büro (Telefon 07251/79-373 oder 79-531 bzw. E-Mail: machmitbuero [at] bruchsal [dot] de).

 

Noch keine Bewertungen vorhanden
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen