1. FC Bruchsal hat fast gewonnen

DruckversionPer e-Mail versenden
Mittwoch, 3. Oktober 2012 - 20:03

Geschafft haben es die Bruchsaler Fußballer nicht, den Spielern des KSC im Krombacher Pokal (Badischer Krombacher-Pokal der Herren 2012/13), das ist so etwas ähnliches wie der DFB-Pokal und hat irgendwas mit Bier trinken zu tun, die blau-weiß bestrumpften Beine langzuziehen.

Nach Verlängerung gab es ein für den drittklassigen Karlsruher SC im Achtelfinale ein schmeichelhaftes 3 : 2. Der Sieg gelang nur dank eines Elfmeters, den Hakan Calhanoglu in der 112. Minute verwandelte. Die Tore für die Bruchsaler Mannschaft erzielte David Wagner Cemin in der 12. und 77. Spielminute.

Nach der gezeigten Leistung wird ein rasanter Aufstieg des KSC in die 1. Bundesliga (die 2. Bundesliga darf übersprungen werden) immer wahrscheinlicher.

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Kommentare

Pokalkrimi

Ein Pokalkrimi erster Güte, bei der der 1.FC Bruchsal eine hervorragende Vorstellung ablieferte. Schade, dass es am Ende doch nicht reichte:

http://www.ka-news.de/fussball/ksc/ksc-news/Badischer-Pokal-KSC-verhinde...

PS: Entgegen des ka-news-Berichts sah es nicht so aus, als schonte sich der KSC für Unterhaching! Vielmehr hielt der 1. FC toll dagegen und spielte durchweg auf Augenhöhe mit den Profis des KSC!

Begeisterung

Begeistert über die Leistung seines Teams zeigte sich der Bruchsaler Coach Mirko Schneider. "Wir haben ein überragendes Spiel gemacht." Auf dem Papier sei der KSC zwar überlegen, so Schneider, "aber wie wir Fußball gespielt haben, das war richtig gut." Nur das Quäntchen Glück habe gefehlt. Mehr Werbung für den FC könne man nicht machen, freut sich der FC-Coach über die gezeigte Leistung.

1.FC Bruchsal-KSC

Hier ein weiterer Bericht und Bilder des Pokalfights:

http://www.boulevard-baden.de/lokalsport/fussball/dritte-bundesliga/2012...

Ein Rätsel bleibt dem Leser, weshalb die Karlsruher Truppe laut deren Trainer vermeintlich "Kräfte schonend" spielte. Das Timing war offensichtlich dabei so gut, dass man in die Verlängerung durfte. Übrigens lagen nach Spielende mehrere KSC-Spieler ziemlich platt auf dem Rasen und streckten alle Viere von sich. "Kräfte schonend" sieht eigentlich anders aus...

 

KSC entgeht knapp einer Blamage

Hier ein Filmberichtlein zur Blamage des Anwärters zur 1. Bundesliga, des Karlsruher SC.

http://www.pz-news.de/video/sport-in-baden_dossier,-Karlsruher-SC-_video...

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen