„Des wollt’e noch sage !“

DruckversionPer e-Mail versenden
Heitere Gedichte mit Peter Oehler - Am Donnerstag, 8. Dezember 2011, 20 Uhr
Montag, 21. November 2011 - 15:33

Bruchsal (pa.). Der bekannte Bruchsaler Heimatdichter Peter Oehler hat  wieder noochgedenkt unn nogschriwwe“ und heraus kam sein viertes Buch, dem der Dichter den Titel „Des wollt’ e noch sage !“ gegeben hat.

Seit der Veröffentlichung seines letzten Werkes sind mittlerweile sieben Jahre vergangen und Peter Oehler nutzte diese kreative Pause um neues Material zusammenzutragen.

Seine Themen sind so vielseitig wie eh und je: Er sammelt seine Alltagserfahrungen, für die er seit seiner Pensionierung noch mehr Zeit findet, dann fängt er an zu reimen und beim Verseschmieden legt er großen Wert auf seine „Muddersproch“. „Genau so isch’s“ denkt der einheimische Leser bzw. Zuhörer, wenn er die gelungen gereimten und pointenreichen Verse liest oder hört. Liebevoll nimmt er die Stadt und ihre Bürger (ab und an wird er auch globaler!) aufs Korn. Manches Gedicht begleitet er dabei auch selbst mit seiner Gitarre.

Freuen Sie sich auf einen vergnüglichen Abend mit dem „Brusler Mundartpoet“ in der Stadtbibliothek Bruchsal.

Karten gibt es in der Bibliothek (Tel. 07251/79310-311) oder in den Buchhandlungen Baier (Tel. 07251- 300010) und Braunbarth (Tel. 07251-384800).

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen