Französisch-elsässischer Abend mit der Musikgruppe "Decaccord" und Harald Schwiers

DruckversionPer e-Mail versenden
Datum: 
Mittwoch, 14. April 2010 - 20:00

Der heutige Abend steht ganz im Zeichen unseres westlichen Nachbarn. Die französisch-deutsche Musikgruppe „Decaccord“ übernimmt die musikalische Seite: Irmine Muller-Chaumont gibt dem Trio seinen von der Geigentradition Frankreichs geprägten Klang, der gebürtige Bruchsaler Wolfram Zimmermann spielt von keltischen Rhythmen beeinflusst die Gitarre und François Heller rundet das Trio mit seinem Akkordeon ab.

Den literarischen Teil übernimmt der gebürtige Karlsruher Harald Schwiers, den sicher viele noch

von seinem literarischen Abend zum Thema „Wein“ und „Männer“ kennen. Heute ergänzt er die Tour de

France bzw. d’Alsace mit Geschichten, die vornehmlich geprägt sind von der Lebens- und Liebeslust unseres westlichen Nachbarn, aber er trägt auch Texte vor, die der gegenwärtigen Situation der Elsässer Rechnung tragen.

Zur Abrundung des Ganzen dürfen elsässischer Wein und Guglhupf in der Pause natürlich nicht fehlen….

 

Karten gibt es ab sofort in der Bibliothek oder in den Buchhandlungen  Baier und Braunbarth  zum Preis von 8 Euro / 6 Euro erm.

Stadtbibliothek Bruchsal

Am Alten Schloss 4

76646 Bruchsal

Tel. 07251-79311            

Fax. 07251-79480  

stadtbibliothek [at] bruchsal [dot] de

 

 

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen