Gedenkkonzert am 1. März 2012

DruckversionPer e-Mail versenden
Datum: 
Donnerstag, 1. März 2012 - 20:00
Anlässlich der Zerstörung Bruchsals am 1. März 1945 findet am 1. März 2012 um 20 Uhr in der Bruchsaler Lutherkirche ein Gedenkkonzert statt.

Dem alliierten Luftangriff fielen damals in Bruchsal über 1000 Menschen zum Opfer, die Stadt lag in Trümmern.

Zum Gedenken an diesen Tag erklingen in der Lutherkirche Bruchsal Werke von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Charles Gounod, Peter Cornelius und Joseph Gabriel Rheinberger unter Mitwirkung verschiedener Bruchsaler Chöre:

  • Bruchsaler Kammerchor - Leitung: Martin Schirrmeister
  • Femmes Vocales - Leitung: Christiane Ruppaner
  • Männergesangverein Cäcilia - Leitung: Hermann Stösser
  • Polizeichor Bruchsal und Chorus Delicti - Leitung: Rigobert Brauch

An Klavier und Orgel Barbara Ludwig, Lesungen von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Pfarrerin Tanja Dittmar. 

Das Konzert wird unterstützt vom Orgelbauförderverein.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen